statsStatistik: 30,169 Versionen von 1,986 Programme

Wählen Sie eine Software-Titel... Downgrade auf die Version, die Sie lieben,!

MPlayer

5,782 Downloads

MPlayer Neueste Version

MPlayer 1.0_RC4

Jetzt herunterladen
Freigegeben: 
30.01.2011
Größe: 
27.55 KB
Downloads: 
920
Rating:
Geprüft: Frei von Spyware, Adware und Viren

MPlayer Beliebte Version

MPlayer 1.0_RC4

Jetzt herunterladen
Freigegeben: 
30.01.2011
Größe: 
27.55 KB
Downloads: 
920
Rating:
Geprüft: Frei von Spyware, Adware und Viren

Wählen Version des MPlayer zum kostenlosen Download!

Software VersionErscheinungsdatumGröße
MPlayer 1.0_RC430.01.201127.55 KB
upload

Sie haben Software-Version, die derzeit nicht aufgeführt ist?

Laden Sie es jetzt und werden belohnt!
download

Brauchen Sie eine Software-Version, die derzeit nicht aufgeführt ist?

Machen Sie eine Software-Anforderung jetzt!

MPlayer Beschreibung

MPlayer ist ein Movie-Player für Linux (der auch auf vielen anderen Unix-Varianten, und nicht-x86-CPUs finden Sie in der Dokumentation). MPlayer spielt die meisten MPEG, VOB, AVI, Ogg / OGM, VIVO, ASF / WMA / WMV, QT/MOV/MP4, FLI, RM, NuppelVideo, yuv4mpeg, FILM, RoQ, PVA-Dateien, die von vielen einheimischen unterstützt, XAnim und Win32-DLL-Codecs. Sie können VideoCD, Watch SVCD, DVD, 3ivx, DivX 3/4/5 und sogar WMV-Filme auch (ohne avifile Bibliothek).

Ein weiteres großartiges Feature von MPlayer ist die breite Palette an unterstützten Ausgabe-Treiber. Es funktioniert mit X11, XV, DGA, OpenGL, SVGAlib, fbdev, AAlib, DirectFB, aber Sie können GGI, SDL (und damit alle ihre Treiber), VESA (an jedem VESA-kompatible Grafikkarte, auch ohne X11!) Und einige nutzen niedrige Karten-Treiber (für Matrox, 3Dfx und ATI), too!

Die meisten von ihnen unterstützen Software-oder Hardware-Skalierung, so können Sie Filme im Vollbildmodus genießen. MPlayer unterstützt die Ausgabe durch einige Hardware-MPEG-Decoder-Boards, wie der Siemens DVB, DXR2 und DXR3/Hollywood +.

MPlayer verfügt über ein Onscreen-Display (OSD) für Statusinformationen, schöne, große, schattierte und kantengeglättete Untertitel und visuelles Feedback bei Tastatureingaben. Europäische / ISO 8859-1,2 (Ungarisch, Englisch, Tschechisch etc), Kyrillische und Koreanische Schriftarten werden zusammen mit 12 Untertitel-Formate (MicroDVD, SubRip, OGM, SubViewer, Sami, VPlayer, RT, SSA, AQTitle, JACOsub unterstützt, PJS und unser eigenes: MPsub). DVD-Untertitel (SPU-Streams, VOBsub und Closed Captions) werden ebenfalls unterstützt.

MPlayer Kommentare

blog comments powered by Disqus